HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2563995
Freitag20September2019
Nur das Dach fehlt noch!
Montag, 17. September 2012 Geschrieben von Branimir Mlaki─ç

Nur das Dach fehlt noch

Vor zwei Jahren, als ich das erste Mal hier war, war der Bau der neuen High School in Kivumu erst in Planung. Zu dieser Zeit haben Pater Matija Kurevija und ich mit der Hilfe von Pater Ivicas Nichte, der kleinen, quirligen Antonela, die vielen, neuen B├╝cher aus Kanada eingeordnet und sortiert. Ersch├Âpft haben wir uns abends immer versammelt um zu entspannen und mit Geschichten aus Afrika, Kanada, Bosnien oder Kroatien den Tag ausklingen zu lassen.

Ivica hat damals sehr oft ├╝ber die Planung des neuen Projekts gesprochen. Er meinte, dass die Jugendlichen in Kivumu dies verdienen, aber auch, dass es ein riesiges Projekt sei, dass viel Geld, Arbeit und vor allem Geduld beansprucht. In Afrika ist n├Ąmlich gerade die Geduld eine der gr├Â╬▓ten Tugenden. Damals hat Ivica noch von einer neuen Schule geschw├Ąrmt. Diese Schule sollte ein gro╬▓es Geschenk an die Jugendlichen Kivumus werden.

Heute, zwei Jahre danach, sieh an, habe ich tats├Ąchlich ein fast neues Schulgeb├Ąude angetroffen. Ich kann euch sagen, es wird wundersch├Ân werden: die rote Fassade ganz aus Ziegelsteinen, gro╬▓e Fenster und der sch├Âne Schulhof. In meinem Kopf kann ich mir schon ausmalen, wie die Sch├╝ler mit viel Gel├Ąchter und Spa╬▓ dort die Pausen verbringen werden.

Wir sind gerade von der Baustelle zur├╝ckgekehrt und ich bin immer noch sehr beeindruckt. Es war sch├Ân all die Handwerker zu beobachten, wie sie hin und her flitzen, an der Fassade arbeiten, die Fenster einbauen oder mit sehr ernsten Gesichtern etwas messen und kalkulieren. Vor allem aber ist es f├╝r unsere Sch├╝ler aus der Pater Vjeko Fachschule praktisch hier mitzuarbeiten, denn so k├Ânnen sie ihr Handwerk in einem gro╬▓en Bauprojekt noch besser erlernen. Die Erfahrung, die sie hier erwerben, wird ihnen in der Zukunft mit Sicherheit von gro╬▓em Nutzen sein. Ab und zu schwirren auch ein paar kleine, neugierige Kinder um die Baustelle herum und staunen was da wohl gerade passiert. Sie sind sich dessen nicht bewusst, dass h├Âchstwahrscheinlich gerade sie es sind, die eines Tages in diesen Klassenr├Ąumen sitzen werden.

F├╝r afrikanische Verh├Ąltnisse kommen die Arbeiten ziemlich schnell voran. In diesen Tagen wurde das neue Schulgeb├Ąude bis zum Dach fertig gebaut. Wie man auch auf den Bildern sehen kann, sind die Handwerker auch schon fast fertig mit der Dachkonstruktion. Nach dem Dachausbau folgen die Feinarbeiten im Innen- und Aussenbereich. Schon bald danach hoffen wir unsere ersten Sch├╝ler willkommen hei╬▓en zu k├Ânnen.

├ťbersetzt von Bojana Mutnovi─ç

Foto Galerie

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2019 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic