HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2034472
Freitag25Mai2018
Wenn das Unwetter Übel bringt
Montag, 07. Mai 2018 Geschrieben von fra Ivica Perić

Wenn das Unwetter Übel bringt

Starker Regen, starkes Donnerwetter und da kommt das Übel. Wir freuen uns sehr über Regen, weil er ein Segen für uns ist – er ist nicht nur gut für die Gärten und Felder, sondern auch für das Sammeln des Regenwassers für unser Sanitärwasser. Aber Unwetter kann uns auch Probleme bringen.

Vor einigen Tagen gab es einen Blitzschlag unweit von unserer Schule. Er beschädigte den Hauptrouter für die Schule, weshalb wir kein Internet hatten. Glücklicherweise waren einige Teile unter Garantie und versichert, so dass der Teleoperator MTN die Kosten für die Reparatur auf sich nahm.

Allerdings ist das nicht das Einzige, was zerstört wurde. Auch zwei Leitungen (von insgesamt vier) für die Kameras in unserer Schule wurden beschädigt. Der Schaden beträgt 594 Euro. Das müssen wir selbst reparieren und lösen. Wir sind nicht besonders glücklich mit diesen Kosten, aber es ist, wie es ist. Das sind fast 6 jährliche Schulgelder für unsere Schüler. Wie immer werden wir schon klarkommen. Gott sei Dank ist es nichts Ernsteres. Der Schaden konnte noch größer sein. Deshalb mag ich es, zu sagen – wir sind noch gut davongekommen.

Wenn das Unwetter Übel bringt

Wenn das Unwetter Übel bringt

Wenn das Unwetter Übel bringt

Wenn das Unwetter Übel bringt

Ich grüße sie alle aus Ruanda!

Übersetzt von Martina Pucelj

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright © 2005-2018 vjeko-rwanda.info • Alle Rechte vorbehalten • Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skejić • Ins Deutsche übersetzt von Deni Skejic