HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2036510
Montag28Mai2018
Ein Geschenk fĂĽr Cedrique
Freitag, 11. Mai 2018 Geschrieben von Valerie Ken

CedriqueCedrique Musigisha, ein kleiner Junge, kommt aus einem kleinen Dorf namens Musengo, unweit von der Pater-Vjeko-Schule. Seit seiner Geburt ist er blind. Mit der finanziellen Hilfe der Franziskaner aus dem Dorf Kivumu, besucht er die Schule in Kibeho (es wird so ausgesprochen: „Chi-bay-ho“), in einem afrikanischen Dorf...

Weiterlesen...
 
Wenn das Unwetter Ăśbel bringt
Montag, 07. Mai 2018 Geschrieben von fra Ivica Perić

Wenn das Unwetter Übel bringtStarker Regen, starkes Donnerwetter und da kommt das Übel. Wir freuen uns sehr über Regen, weil er ein Segen für uns ist – er ist nicht nur gut für die Gärten und Felder, sondern auch für das Sammeln des Regenwassers für unser Sanitärwasser. Aber Unwetter kann uns auch Probleme bringen. Vor einigen Tagen...

Weiterlesen...
 
Frohe Ostern
Samstag, 31. März 2018 Geschrieben von fra Ivica Perić

Uskrsna ÄŤestitkaLiebe BrĂĽder und Schwester und alle Menschen guten Willens! Ostern ist das Fest der Feste, in dem sich die Kirche und alle Menschen, die Ostern feiern, Gott fĂĽr Jesus Christus bedanken, der mit seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung von den Toten den Tot und alle SĂĽnden besiegte. Sein Sieg ist nicht nur sein, sondern ist ein...

Weiterlesen...
 
Das Projekt: Freund des Pater-Vjeko-Zentrum
Samstag, 10. März 2018 Geschrieben von fra Ivica Perić

Das Projekt: Freund des Pater-Vjeko-ZentrumLiebe Freunde, die immer größer werdende Anzahl der Menschen, die Paten für eines unserer Schützlinge im Rahmen des Pater-Vjeko-Zentrum werden möchten, hat uns dazu animiert, mit einem Projekt unter dem Namen Freund des Pater-Vjeko-Zentrums zu beginnen. Eine Patenschaft ist eine edle, aber auch langfristige und...

Weiterlesen...
 
Pater Vjeko Ćurić, 20 Jahren nach seinem Tod
Mittwoch, 31. Januar 2018 Geschrieben von fra Ivica Perić

Fra Vjeko ĆurićNachdem er sein ganzes Leben selbstlos anderen gewidmet hat, haben ihn die getötet, die er am meisten geliebt hat, nämlich seine Ruander. Er wurde in seinem 41. Lebensjahr vor der Kirche zur Heiligen Familie in Kigali getötet. Der Mörder ist heute noch unbekannt. Die Pfarrkinder dieses Dorfes werden nie vergessen, wie sie sich gefühlt haben...

Weiterlesen...
 

Kivumu Times

Die VTC Padri Vjeko Schule und alle die hier arbeiten, ebenso wie auch die Bevölkerung von Kivumu sind sehr erfreut die erste Ausgabe der Kivumu Times begrüßen zu können. Mit Beginn dieser Ausgabe hat unser VTC sich der Gruppe von modernen Schulen angeschlossen, die auf diese Weise mit den Interessierten kommunizieren. Die Zeitung gibt den Schülerinnen und Schülern sowie dem Kollegium die Möglichkeit über ihre Ausbildung, Arbeit, Freundschaft und Schule generell zu schreiben.

Download der aktuellen "Kivumu Times" PDF hier

Pater Vjeko Zentrum

copyright © 2005-2018 vjeko-rwanda.info • Alle Rechte vorbehalten • Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skejić • Ins Deutsche übersetzt von Deni Skejic