HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja2567041
Sonntag22September2019
Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen
Dienstag, 07. Mai 2019 Geschrieben von Olivier Senga Muhirwa

Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen

In dem Pater-Vjeko-Zentrum wurde ein Seminar zum Thema „Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen“ gehalten. Dabei nahmen alle Studenten der fünften Stufe teil: IKT, Schneider, Schreiner und Maurer. Der Inhalt wurde per einem Live-Webinar von David Shindler (www.learningtoleap.co.uk), einem Trainer für Berufsberatung aus England, vorgestellt.

Das Seminar wurde von mir (OLIVIER Senga Muhirwa) und Nana Kwadwo Owusu moderiert. Er ist ein Freiwilliger Entwicklungshelfer aus der Organisation Viatores Christi in Irland und er stammt ursprünglich aus Ghana.

Am Samstag, 18. Februar 2019 um 9:00, haben sich alle Schüler der fünften Stufe in der großen Halle der Kirchengemeinde in Kivumu versammelt. Nana hat mit einer Begrüßung angefangen und den Schülern einen Überblick über das Seminar gegeben. Er sagte den Schülern, dass sie gut zuhören müssten, weil der Inhalt sehr wichtig für sie sei.

Hier eine Zusammenfassung des Inhalts, den David unseren Schülern vorgestellt hat

Er hat damit angefangen, dass er über seine Berufswahlen als Student sprach. Er wusste mit 18 nicht, welchen Beruf er wählen wollte. Sein Vater war Rechtsanwalt, also, um ihn glücklich zu machen, ist er seinem Kopf gefolgt und zur Universität gegangen, um Jura zu studieren, und hat auch seinen Abschluss gemacht.

Aber er wollte eigentlich kein Anwalt sein! Er wollte mit Filmen arbeiten, da er schon seit er klein war, das Kino liebte. Also hat er einen Platz an der juristischen Fakultät abgelehnt. Stattdessen folgte er seinem Herzen und arbeitete zuerst als ein Film Kameramann für eine kleine Firma. Leider war er wie Mr. Bean und war gar nicht gut darin! Nach einem Jahr haben sie ihn entlassen und seine Träume waren zerbrochen.

Er hatte verschiedene Jobs und traf auf viele Herausforderungen im Leben, mit ihren Höhen und Tiefen. Er hat auch ein Buch geschrieben, Learning to Leap: a Guide to Being More Employable (Lernen zu riskieren: ein Leitfaden zur besseren Arbeitsfähigkeit), um junge Menschen wie ihn zu ermutigen, in lebenslanges Lernen zu investieren und sich selbst und andere Menschen besser zu verstehen.

Was auch immer Sie machen und sein wollen, Erfolg und Freude sind immer mit Selbstverwaltung und guten Beziehungen mit Menschen verbunden.

  1. Chance, Wahl, Veränderung – Dinge passieren, gute und schlechte, lass dich davon nicht ablenken, übernimm die Kontrolle über dein Leben; finde Möglichkeiten; wähle die, die für dich wichtig sind, und unternehme etwas!
  2. Benutze Ziele als dein Kompass und Plan – entwickle ein motivierendes und aufregendes Ziel und benutze es dann als Kompass, der dich in die richtige Richtung leitet. Deine Karrierereise ist nie eine grade Linie, du wirst Rückschläge erleben, dich erholen und noch einmal aufstehen, wenn du fällst. Du musst verstehen, warum du gefallen bist und Dinge diesmal anders machen und weitergehen.
  3. Bleib fokussiert, diszipliniert und flexibel – fokussiere dich auf deine Reise und die Destination wird sich um sich selbst kümmern, schaffe Ablenkungen ab, gehe Schritt für Schritt und erwarte das Unerwartete.

Nachdem er den Inhalt vorgestellt hatte, hatten die Schüler die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Nana und ich haben versucht, den Schülern alles zu erklären. Sie haben gezeigt, dass sie beim Webinar gut aufgepasst haben und dass sie sich für das Thema interessieren.

Aus dem Englischen übersetzt von Martina Pucelj

Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen

Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen

Ziele setzen und Karriereentscheidungen treffen

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright © 2005-2019 vjeko-rwanda.info • Alle Rechte vorbehalten • Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skejić • Ins Deutsche übersetzt von Deni Skejic