HrvatskiEnglishDeutsch
counterUkupno posjetitelja3064156
Dienstag4August2020
Wieder zu Hause!
Freitag, 18. Dezember 2009 Geschrieben von fra Ivica Peri─ç

Nach zwei Monaten meines Wegbleibens, bin ich wieder zu Hause. Ich kann Ihnen gar nicht beschreiben, was dass f├╝r ein gutes Gef├╝hl ist, wenn man schon vor der T├╝rschwelle die ├ärmel hochkrempelt um etwas aufzubauen, was so wichtig ist und die ganze Situation ver├Ąndern kann.

Die Sch├╝ler bei der schriftlichen Pr├╝fungDie Sch├╝ler bei der schriftlichen Pr├╝fung

Es erwartete mich aber auch das Ende unseres Schuljahres in unserer strukturierten Schule. Es mussten etliche Pr├╝fungsb├Âgen durchkontrolliert werden. Unser Schuljahr fing am 8. Mai an und endete am 27. November mit 219 Sch├╝lern. Zus├Ątzlich haben noch 100 Sch├╝ler den Zweijahreskurs beendet (42 Maurer, 24 Tischler und 34 N├Ąher).

Die Verteilung der DiplomeDie Verteilung der Diplome

Unsere Schulb├Ąnke haben ├╝berhaupt keine Zeit sich abzuk├╝hlen, weil wir schon die neuen Interessenten registriert haben, f├╝r unser neues Schuljahr, welches in drei Wochen anf├Ąngt und zwar am 4. Mai 2010. F├╝r Maurer, N├Ąher und Tischler haben wir eine Aufnahmepr├╝fung eingef├╝hrt und somit wissen wir auch schon die Namen unserer neuen 120 Sch├╝lern. Schon bald werden wir auch Aufnahmepr├╝fungen f├╝r unsere weiteren Zweige haben - Wasserinstallateure, Elektriker und Schweisser und in Bereitschaft sind auch noch andere Zweige. D. h., dass uns sehr viel Arbeit bevorsteht und zugleich eine Erweiterung unsere K├╝che ..... Deswegen habe ich unsere Lehrer mit einem Wochenendausflug im unseren benachbarten Burundi belohnt. Einige von ihnen waren noch nicht einmal in Kigali, was nur 50 km von uns entfernt ist und zugleich auch die Hauptstadt von Ruanda ist. Die Fahrt bis nach Burundi dauert mit dem Bus 1 1/2 Stunden...

Auf diesen Platz werden wir unsere Berufsschule bauen

Nach unserer R├╝ckkunft wurde ich von meinen Gemeindemitgliedern ├╝berh├Ąuft von Fragen, was den Bau unserer neuen Berufsschule anbelang. Ich kann es gar nicht fassen, dass wir so unglaublich schnell an unserer Ziel angelangt sind. Die Berufsschule sehen unsere Kivumianer schon als Selbstverst├Ąndlichkeit f├╝r ihre Kinder an, schliesslich ist unsere Schule ├╝berall hoch anerkannt.

Die Sch├╝ler aus unserer Schule Pater Vjeko

Ich bin sehr stolz dar├╝ber, dass die neue Berufsschule haupts├Ąchlich von unseren Meistern, und Maurern die aus unserer Schule stammen, gebaut wird.

 
Pater Vjeko Zentrum

copyright ┬ę 2005-2020 vjeko-rwanda.info ÔÇó Alle Rechte vorbehalten ÔÇó Web Konzept, Entwicklung und Wartung: Edvard Skeji─ç ÔÇó Ins Deutsche ├╝bersetzt von Deni Skejic